Bär

Chancengleichheit für introvertierte Schüler

 

Email

 
Empfehlenswerte Webseiten

 
Familienwerkstatt – www.familylab.de/schulen.asp
familylab ist eine unabhängige, internationale Organisation für Beratung und Kompetenzentwicklung in Familien, Schulen und Unternehmen. Aufgebaut/basierend auf den Erfahrungen und Theorien zur Beziehung innerhalb Familien, die die Basis der Arbeit von Jesper Juul, dem bekannten dänischen Familientherapeuten und Autor, darstellen.
 
High-Sensitivity – www.high-sensitivity.de
Diese Seiten sollen die Aspekte der Hochsensibilität näher bringen und ein Verständnis darüber schaffen, wie hochsensible Menschen „funktionieren“, und wie sie unsere Gesellschaft bereichern.
 
Achtung vor der Individualität des Kindes
Angst vor dem Aufgerufen-werden im Unterricht
 
 
Elisabeth Dägling: ADS/ADHS ist keine Krankheit! - http://www.kausalitaet-und-adhs.de/
Themen u.a.: AD(H)S - was uns anders macht - Das Denken verstehen
 
 
Zart besaitet - die Internet-Seite für hochsensible Menschen: www.zartbesaitet.net
Die Welt braucht Menschen mit feiner Wahrnehmung.
Zu viele davon fühlen sich nicht wohl in ihrer Haut, leiden als Sensible in einer wenig feinfühligen Welt, zweifeln vielleicht an sich oder der Welt, oder kommen mit ihrer Rolle in der Welt nicht gut zurecht. Andere hingegen erleben diese Veranlagung als Bereicherung und Berufung, die ihnen hilft sich sinnvoll in der Welt einzubringen.
Diese Webseite will eine Ressource und Hilfe für alle HSP sein.
 
 
Prof. Dr. Inge Schwank: www.ikm.uni-osnabrueck.de
Kognitive Mathematik, mathematische Frühförderung, Dyskalkulie (Rechenschwäche)
Das didaktische Anliegen ist, dafür zu sorgen, dass das Wissen auf geeignete Weise in den Kopf "kommt".
Tipp: ebook www.fmd.uni-osnabrueck.de/ebooks/kognitive-mathematik.htm
 
 
Homepage Reinhard Kahl:   www.reinhardkahl.de
 
 
Die Stimmen unserer Kinder: www.diestimmenunsererkinder.de
Nach dem Amoklauf in Winnenden gab es viele Meinungen zu Präventivmaßnahmen wie z.B. das Verbot von Computerspielen oder Sicherheit an Schulen - und meist erklärten die Erwachsenen, was in unseren Kindern vorgeht.
Wer fragt eigentlich die Kinder, was sie wirklich brauchen?
Oft werden „nur“ die Symptome untersucht, doch die Ursache einer solchen Tat bleibt meist ein Geheimnis. Um einen tieferen Einblick in die Erwartungen, Bedürfnisse, Wünsche und Nöte unserer Kinder zu bekommen, initiierte Sandra Schuster-Böckler das Projekt ‚Die Stimmen unserer Kinder’
 
 
Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein:
  http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IQSH/iqsh_node.html
 
Schulrecht Schleswig-Holstein: www.schulrecht-sh.de
 
Bildungsportal Schleswig-Holstein:
  http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/iii_node.html
 
Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e. V.:  www.emgs.de
 
  Ratgeber - Schule und Unterricht
                  
 
 
 

 

Lilien / Lilium

 

 

 

"Das lebhafteste Vergnügen, das ein vernünftiger Mensch in der Welt haben kann, ist, neue Wahrheiten zu entdecken,  -- das nächste nach diesem ist, alle Vorurteile loszuwerden."
Friedrich der Große